Nanoil. Konzentrierte Kraft der natürlichen Haaröle

Die Haarpflege kann einfach, angenehm und effektiv sein. Die maximal wirksamen Haaröle Nanoil beweisen uns, dass in natürlichen Inhaltstoffen eine große Kraft steckt. Wir müssen diese Kraft nur zähmen, um ein solches Kosmetikprodukt wie Nanoil zu entwickeln – ein luxuriöses, natürliches Produkt, das einfach Wunder wirkt.  

Das Einölen der Haare ist nicht ohne Bedeutung so populär. Immer häufiger greifen wir nach natürlichen Ölen – wir haben uns von asiatischen Frauen inspirieren lassen. Die Tradition des Einölens der Haare kommt aus Indien, wo die natürlichen Öle das richtige Wasserniveau erhalten und vor der schädlichen Wirkung der Sonnenstrahlen schützen.

Heute wissen wir, dass die natürlichen Öle ein großes Potential haben. Das ist kein Wunder, dass die Hersteller immer häufiger nach natürlichen Ölen greifen. Welche Eigenschaften besitzen die Öle? Das regelmäßig aufgetragene Öl kann wirklich Wunder wirken: die Öle spenden tiefenwirksam Feuchtigkeit, liefern den Haaren wertvolle Substanzen, regenerieren, verleihen gesunden Glanz, Elastizität und Weichheit, wirken den brüchigen Haaren entgegen, beugen dem Spliss vor, stärken die Strähnen vom Ansatz bis zur Spitze, hemmen den Haarausfall, beschleunigen das Haarwachstum, und sogar eliminieren solche Haarprobleme wie Schuppen, Nachfetten und beugen den aufgeplusterten und aufgeladenen Haaren vor. Das ist ein einziges, vielseitiges Produkt, das direkt aus der Natur gewonnen wird.

NANOIL – Geheimnis der effektiven Haarpflege

Die Haaröle Nanoil für verschiedene Haartypen (Porosität) sind eine Neuheit, die auf den Kosmetikmarkt gebracht wurde. Sie basieren auf den synthetischen Zutaten nicht, deren Namen schwer auszusprechen sind. Die Innovation steckt in perfekt gewählten, natürlichen Ölen. Nanoil ist eine Verbindung von pflanzlichen Ölen, die reich an notwendigen Fettsäuren sind. Solche Fettsäuren enthalten viele nährende und schützende Substanzen. Es gibt kein anderes Produkt, das unseren Haaren eine solche ideale Pflege schenkt. Die Haaröle Nanoil werden speziell für die Haare entwickelt, deren Porosität ganz unterschiedlich ist. Die Haare verlangen nämlich Öle, die verschiedene Arten von Fettsäuren enthalten. Auf diese Weise bekommen sie die beste, effektive Pflege.

Das sollten Sie wissen!

Die Porosität der Haare bezieht sich auf Beschädigungen, die aufgrund der äußeren Haarstruktur bestimmt werden. Die gesunden Haare besitzen geschlossene Schuppenschicht – sie besitzen geringe Porosität. Die Haarschuppen der Haare mit hoher Porosität stehen ab, und es gibt auch einen anderen Haartyp – Haare mit normaler Porosität.

Jedes Haar verlangt eine andere Pflege und ganz andere Inhaltsstoffe. Das Einölen der Haare ist der beste Eingriff, den Sie selbst machen können. Für die Haare, die schwer zu stylen sind, werden leichte Öle oder verschiedene Öl-Sprays empfohlen. Die stark geschädigten Haare verlangen eine tiefe Regeneration, z. B. durch Anwendung hoher Temperatur. Die Öle, die das Funktionieren der Kopfhaut regeln, besiegen Schuppen. Das alles ist dank Nanoil möglich.

Wie wirken die natürlichen Haaröle Nanoil?

Das Geheimnis der Haaröle Nanoil steckt u. a. in der Wahl der natürlichen Öle, die mit notwendigen, zusätzlichen Substanzen bereichert wurden. Ihre Wirkung basiert auf der gründlichen Analyse der Haarstruktur. Die effektive Pflege sollte sich direkt auf die Kopfhaut auswirken. Wichtig sind auch innerer Schutz, Geschmeidigkeit und Glanz. Das alles garantiert jedes Haaröl Nanoil. Sie sind besser als andere Kosmetikprodukte für Haarpflege, weil sie die Haarprobleme besiegen, nicht nur verdecken.

Das Haaröl NANOIL FÜR DIE HAARE MIT GERINGER POROSITÄT ist eine ideale Lösung für Personen, deren Haare schwer zu stylen, gerade und der schädlichen Wirkung der Sonnenstrahlen ausgesetzt sind. Es enthält:

  • Zederöl normalisiert den pH-Wert der Kopfhaut und die Arbeit der Talgdrüsen,
  • Kokosöl schützt die sanfte Haarfaser,
  • Arganöl besitzt eine antioxidative Wirkung und sichert den Hitzeschutz,
  • Rizinusöl beschleunigt das Haarwachstum und schützt die Haarfarbe,
  • Karite Butter beugt dem Wasserverlust vor,
  • Maracujaöl verlangsamt den Alterungsprozess der Hautzellen,
  • Babassu Öl erleichtert Kämmbarkeit und Haarstyling,
  • Monoi Öl schützt die Haare vor den Beschädigungen,
  • Cupuacu Butter verleiht Elastizität und besitzt eine regenerierende Wirkung.

Das Haaröl NANOIL FÜR DIE HAARE MIT HOHER POROSITÄT wird Haaren empfohlen, die eine Regeneration verlangen, also für geschädigte, brüchige, aufgespaltene, aufgeladene und aufgeplusterte Haare. Diese Version beinhaltet:

  • Mandelöl beugt dem Spliss vor und verleiht die Geschmeidigkeit,
  • Arganöl regeneriert die geschädigte Haarstruktur,
  • Nachtkerzenöl verbessert die Kopfhautkondition und beugt dem Wasserverlust vor,
  • Avocadoöl beugt den aufgeplusterten Haaren vor und betont ihren Glanz,
  • Maracujaöl regelt die Arbeit der Talgdrüsen und hemmt das Nachfetten der Haare,
  • Baumwollkernöl hat auf die aufgespaltenen Haarspitzen einen positiven Einfluss.

Das Haaröl NANOIL FÜR DIE HAARE MIT NORMALER POROSITÄT wurde speziell für Frauen entwickelt, deren Haare problematisch, brüchig, glanzlos und aufgespalten sind. Solche Haare bereiten meistens Probleme beim Haarstyling. Es enthält:

  • Macadamiaöl schenkt einen gesunden Glanz, nährt und verleiht Elastizität,
  • Arganöl schützt vor der hohen Temperatur,
  • Marula Öl stärkt die natürliche Schutzschicht der Haare und spendet tiefenwirksam Feuchtigkeit,
  • Jojobaöl regelt die Talgproduktion und besiegt Schuppen,
  • Maracujaöl beugt den aufgeplusterten Haaren vor, diszipliniert die Haare und schenkt ihnen Weichheit,
  • Kokosöl schützt die zarten Haarspitzen.

Die natürlichen Kosmetikprodukte Nanoil enthalten nicht nur wirksame Haaröle, aber auch zwei wertvolle Inhaltsstoffe – Kerastim (Mittel gegen Haarausfall) und Baicapil (Anregung des Haarwachstums). Im Produkt Nanoil finden wir auch notwendige Vitamine (stärkendes Vitamin A und antioxidativ wirkendes Vitamin E), Seide, Lichtschutzfaktor, Panthenol, Keratin und Lanolin.

Pflegen Sie Ihre Haare auf beste Weise!

Die Haarpflege mit den Haarölen Nanoil ist ganz einfach und nicht zeitaufwendig. Das ist ein einziges Öl, das verschiedene Auftragungsmethoden ermöglicht. Im Gegensatz zu anderen, pflegenden Produkten kann es auf die Haare oder/und auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Haaröl regelmäßig aufgetragen werden muss. Auf diese Weise bekommen Sie einen dauerhaften und besten Effekt. Das Haaröl Nanoil kann auf verschiedene Weise verwendet werden. Das Haaröl Nanoil können Sie:

  • auf die trockenen oder feuchten Haare auftragen,
  • nur in die Kopfhaut einmassieren,
  • als ein Kosmetikprodukt vor dem Haarstyling verwenden,
  • für das Einölen der Haare über Nacht verwenden,
  • mehrmals während des Tages, z. B. als ein Spray, auf die Haare auftragen,
  • als ein Zusatz für Haarspülungen oder Masken verwenden,
  • für ein paar Minuten oder Stunden vor dem Haarewaschen auftragen.

18 Comments “Nanoil. Konzentrierte Kraft der natürlichen Haaröle”

  1. die schönste puppe

    Vor einigen Monaten habe ich angefangen, meine Haare mit diesem Haaröl zu pflegen, und ich habe mich in diese Methode verliebt! Kein Kosmetikprodukt hat meine Haare so schön gemacht.

    Antworten
  2. Martina_33

    ich könnte dasselbe schreiben : ) ich habe viele verschiedene Haaröle getestet, hatte Amla, L’Oreal Produkte, Kérastase, Leinöl, in diesem Moment verwende ich Nanoil für normale Porosität und es ist ausgezeichnet

    Antworten
  3. SuuuuSi

    Ich habe mich für diese Nanoil noch nicht entschieden, bald verbrauche ich aber mein Redken, dann lasse ich mich viellecht verlocken 🙂

    Antworten
  4. ninchen

    meine haare haben sich mit dem avodacoöl befreundet aber ich probiere diese mischung gerne aus

    Antworten
    • SilberPfeil

      Das beste Haaröl für mich ist das Macadamiaöl! Ich wende es seit einigen Monaten an und meine Haare sehen besser aus

      Antworten
  5. Doris P.

    es ist aber etwas teuer

    Antworten
    • m_89

      Du kauft eine hohe Qualität zum niedrigen Preis bestimmt nicht. Du hast doch geniale Pflanzenöle im Inhalt, viel kosten.

      Antworten
    • braunhaarige Julia

      Das Öl ist nur scheinbar teuer, du zahlst zwar relativ viel auf einmal, aber musst später durch eine lange Zeit kein Haaröl kaufen, weil Nanoil sehr lange dient. Es lohnt sich, das Geld dafür auszugeben.

      Antworten
  6. abc123

    ich habe meine Haare mit dem Leinöl ein paar Monate lang geölt und anfangs hat es mir gute Effekte gegeben, aber später habe ich entdeckt, dass es zusammen mit anderen Ölen noch besser wirkt

    Antworten
  7. chris.tina

    Es gibt so viele Artikel über eine Haarkur mit dem Kokosöl, dass ich mich endlich dafür entschieden habe. Und das war leider eine große Enttäuschung. Die Pflanzenöle sind offensichtlich nicht für alle so gut.

    Antworten
    • m_89

      Sie sind aber für alle, das ist die wirksamste Methode der Haarpflege. Du musst aber zuerst den eigenen Haartyp erkennen und das angemessene Öl wählen. Wenn das Kokosöl bei Dir nicht wirkt, vielleicht haben Deine Haare die hohe Porosität? Teste z.B. Leinöl oder Avocadoöl.

      Antworten
      • Pflegefanatikerin

        Meiner Meinung nach ist die Haarpflege mit einem Öl nicht so wirksam wie mit mehreren, miteinander vermischte Ölen. Überprüfe den eigenen Haartyp und wähle eines der Haaröle Nanoil, das ist eine fertige Mischung mit geniales Inhaltsstoffen

        Antworten
  8. $ara

    Ich habe meine Haare mit dem Rizinusöl gepflegt, wenn sie mir im Übermaß ausgefallen sind. Ich hatte große Probleme bei der Anwendung, denn es ist sehr dickflüssig. Es ist leichter, es auf feuchte Haare aufzutragen, die Anwendung ist aber immer noch weder einfach noch angenehm..

    Antworten
    • nicky03

      und ich habe es auf trockene Haarsträhnen aufgetragen, aber vorher ein bisschen erwärmt. Das war nur eine flüchtige Liebschaft, denn meine Friseurin hat mir Nanoil empfohlen und ich habe nicht lange überlegt. Meine Haare sind jetzt stärker und dichter 🙂

      Antworten
  9. gianna_90

    Das ist doch etwas für mich! Ich hab ein solchs Problem, dass meine Haare letztens dünner und so hm ausdruckslos wurden, ich muss das Haaröl ausprobieren.

    Antworten
  10. Francisca B

    Ich weiß eigentlich nicht, welche Porosität mein Haar hat. Ich habe diesen Test mit dem Glas gemacht und auch mit Mehl, die beiden Ergebnisse schließen sich gegenseitig aus xD ich kann meinen Haartyp wirklich nicht feststellen

    Antworten
    • lady K.

      ich habe aus Neugier die Website Nanoil besucht, es gibt dort einen Haarporositätstest. Er ist nach meiner Überzeugung glaubwürdig

      Antworten
  11. @nnie

    Ich entscheide mich sehr selten dafür, einen Kommentar zu schreiben, in diesem Fall muss ich- Nanoil ist für mich ein geniales Kosmetikprodukt. Nach ein paar Wochen der regelmäßigen Pflege mit Ölen fallen meine Haare nicht mehr aus. Ich habe auch während der Kur bemerkt, dass ich immer mehr Baby Hair bei Schläfen habe. Ich empfehle es jeder Person!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *