Trocknet ein matter Lippenstift Ihre Lippen aus? Es gibt einige Methoden dagegen!

Matte Lippenstifte herrschen seit Monaten. Keine Überraschung – das Rot in einer matten Version ein eleganter, einzigartiger und schöner Schmuck für das Gesicht. Nicht jede Person kann sich aber matte Kosmetikprodukte im Make-up leisten. Ein matter Lippenstift trocknet nämlich die Lippen aus, betont die Hautschüppchen und verursacht das Schuppen der Lippenhaut. Unten befinden sich 5 Methoden, wie Sie Ihre Lippen unter die außergewöhnliche Mattierung vorbereiten sollen!

1. Machen Sie ein Lippenpeeling!

Wie ist die beste Methode, die trockenen Hautschüppchen zu entfernen, die durch einen matten Lippenstift betont werden könnten? Natürlich ein Lippenpeeling. Viele Frauen schuppen die Gesichtshaut regelmäßig. Sie vergessen aber, die abgestorbenen trockenen Hautschüppchen aus den Lippen zu entfernen. Wenden Sie dazu ein zartes Peeling an oder machen Sie das eigene (Honig mit Zuckerkristallen) und massieren Sie sich die Lippen z.B. mit der Zahnbürste.

2. Befeuchten Sie die Lippen!

Ähnlich wie jeder Körperteil brauchen auch die Lippen eine richtige Befeuchtung. Vor der Schminke tragen Sie auf die Lippen einen intensiv nährenden Lippenbalsam auf. Klopfen Sie ihn in die Lippen ein und warten, bis er einzieht. Fertig! Jetzt können Sie Ihre Lippen schminken.

3. Tragen Sie eine Grundierung unter den Lippenstift auf!

Wenden Sie eine Lidschatten-Grundierung an, damit die Schminke länger anhaltend und intensiver sein wird? Warum tragen Sie also keine Grundierung unter einen matten Lippenstift auf? Eine Lippengrundierung versichert die Glättung der Lippen und vereinheitlicht das Kolorit. Danach wird es Ihnen zweifellos leichter, den Lippenstift aufzutragen. Außerdem wird nur eine dünne Schicht nötig, um die Lippen perfekt mit der Farbe zu bedecken.

4. Nutzen Sie einen Concealer!

Eine sichtbare Lippenschminke muss stark betont werden – Sie erreichen einen solchen Effekt nur dank den sichtbaren Konturen und der intensiven Farbe. Eine angemessene Farbsättigung ist ein Verdienst der Grundierung. Eine sichtbare Kontur erreichen Sie dagegen dank einem Concealer. Tragen Sie ihn entlang die Lippenlinien, um den Kontrast zu betonen.

5. Befreunden Sie sich mit einem Lippenkonturenstift!

Ähnlich wie ein Standard-Lippenstift braucht ebenfalls ein matter Lippenstift die Anwendung vom Lippenkonturenstift. Der Konturenstift soll eine identische Farbe wie der Lippenstift haben oder um einen Farbton heller sein. Er wird die Grenzen bestimmen und dem Verschmieren vorbeugen.